Weingut Markgraf von Baden Sanfter Relaunch einer Traditionsmarke

Das VDP Weingut Markgraf von Baden ist eines der größten, privaten Weingüter in Deutschland und verbindet gelebte Tradition mit Innovationen rund um den Qualitätsweinbau in Baden. Die kontinuierliche Fortführung der Werte hat hier oberste Priorität. Die Standorte und Liegenschaften der Weingüter befinden sich in Schloss Salem am Bodensee und auf Schloss Staufenberg in der Ortenau - beide Orte sind auch für den Tourismus von großem Interesse.

Wie positioniert man eine Traditionsmarke zeitgemäß?

Seit Hunderten von Jahren lebt und arbeitet das Weingut nach seinem Leitmotiv Fidelitas: “Dem Erbe und der Natur verpflichtet”. Aufgrundessen haben wir die Wertevorstellungen des traditionsreichen Hauses stärker nach außen transportiert und eine sanfte, zeitgemäße Anpassung des Designs durchgeführt, mit dem auch die Marke haptisch erlebbar wird.

Aufwertung des ursprünglichen Markenkerns

Um die Marke erlebbar zu machen, definierten wir ein haptisches Profil für das Weingut, welches sämtliche Materialitäten mit einbezieht - unter Berücksichtigung aller Kommunikationsmittel und deren Wirtschaftlichkeit. Eine Rolle spielen dabei nicht nur die Materialien, sondern auch die Veredelungstechniken, die zum Einsatz kommen.

Feinstpapiere (Römerturm & Fedrigoni) sind in sämtlichen Kommunikationsmitteln zu finden. Durch den punktuellen Einsatz von traditionsreichen Veredelungstechniken, kann der Betrachter in die Welt des Weingutes eintauchen und es visuell und haptisch erleben.

Das von uns neu definierte Unternehmenspapier unterstützt zum einen die Einheitlichkeit der verschiedenen Kommunikationsmittel, zum anderen wird die Wertigkeit der Weine unterstrichen. Der Endkunde nimmt die Veränderungen nur subtil wahr, da sie nach und nach sanft angepasst wurden.

Durch die geringfügige Änderung haben wir die Markenbotschaft verstärkt, ohne das Vorhandene zu verlieren. Das war möglich, indem wir die Essenz heraus gearbeitet und den Kern der Marke positiv aufgeladen haben. Wichtig in dem gesamten Prozess war auch, das Vertrauen des Auftraggebers in uns und unsere Arbeit kontinuierlich zu stärken, um gemeinsam zum optimalen Ergebnis zu kommen.

Identifikationselement Heraldik

Im Sinne des Wappenwesens wurden die Bedeutung und die Symbole des bereits bestehenden Markenzeichens des Weingutes analysiert. Daraus ergab sich die zeitgemße Anpassung des Fidelitas Motives, das seine ursprüngliche Bedeutung behalten hat, sich aber durch die Veränderungen harmonisch in die verfeinerte Corporate Identity einfügt.

Kundenkommunikation Dialog Marketing

Bei sämtlichen Kommunikationsmitteln für den Auftraggeber werden das traditionsreiche Handwerk und die Liebe fürs Detail betont. Sie sollen einerseits Traditionsreichtum vermitteln, andererseits den innovativen Charakter des Unternehmens hervorheben. Durch eine klare Segmentierung des Kundenstamms (Anpassung von Kundendateien), können hochwertige Printprodukte verschickt werden - mit dem Erfolg von gestiegenen Rückmeldezahlen. Wir bauen die Kommunikationsmittel ständig weiter aus und stärken die Kundenbindungen durch verschiedene Maßnahmen, beispielsweise durch einem exklusiven Weinclub. Die umworbene Zielgruppe ist aufgrund von Response-Elementen immer in der Lage, direkt auf die Ansprache zu reagieren und mit dem Unternehmen in einen individuellen Dialog zu treten.

Vermittlung von Traditionsreichtum und Innovation

Brand Engagement

Durch den hohen Stellenwert des Weingutes im touristischen Bereich übernehmen wir auch die Mediaplanung sowie die Gestaltung von klassischen Anzeigen. Es war uns wichtig, dass auch ein kreatives Fotokonzept die Markenbotschaft weiterträgt. Auf drei verschiedenen Bildebenen wird gegenüber dem Betrachter das nötige Vertrauen in die Qualität der Produkte erzeugt und er kann gleichzeitig in die stimmungsvolle Welt des Weingutes eintauchen.

Wir entwickeln fortlaufend neue Konzepte, um die Marke auch weiterhin zu stärken und adäquat nach außen zu präsentieren.

Kontakt

b.lateral GmbH & Co. KG
Lenzensteig 3
78354 Sipplingen am Bodensee
Germany

T   +49 7551 831 284
F   +49 7551 831 252
M   hello@blateral.com

Routenplaner